OctaFX | OctaFX Forex Broker
Open trading account
Back

EUR/USD kann Erholung über 1,18 nicht ausbauen

  • Trader lassen die politischen Turbulenzen Deutschlands hinter sich
  • Der Bundespräsident Steinmeier wird um 14:30 Uhr ein Statement abgeben
  • Draghi und Constancio Reden im Fokus

Der EUR/USD scheiterte am Ausbau seine frühen europäischen Aufwärtsbewegung und so kam es zu einer Abwärtskorrektur von rund 30-35 Pips.

Auf die Nachricht, dass die Bundeskanzlerin Angela Merkel daran scheiterte eine Regierungskoalition aus  Parteien zu bilden, kam es zu einer reflexartigen Abwärtsbewegung, mit einer anschließenden Erholung.

Das Paar konnte kurz über 1,1800 steigen, doch dann ging der Aufwärtsbewegung schnell die Puste aus, da die Investoren vor den wichtigen EZB Reden durch Draghi und Constancio keine größeren Positionen eingehen wollen.

Die Investoren warten auch auf die Rede von Bundespräsident Frank Walter Steinmeier um 14:30 Uhr.

Die Unsicherheit rund um die US Steuerreform führt dazu, dass die USD Bullen in der defensive bleiben, so dass die jüngsten politischen Entwicklungen in der größten Volkswirtschaft der Eurozone der exklusive Treiber hinter der Kursentwicklung des Paares zum Beginn der Woche sind.

Technische Aussichten

Die FXStreet Chefanalystin für die US Sitzung, Valeria Bednarik schreibt: Ein statisch starker Widerstand liegt bei 1,1820/30, wo das Paar in der letzten Woche sein Hoch bildete. Darüber Folgen die 1,1860 und 1,1890, wo das Paar im Oktober mehrfach mit steigendem Verkaufsinteresse zu kämpfen hatte. Kurzfristig bietet das 1,1745 Fibonacci Niveau eine Unterstützung und mit einem Bruch darunter können die Verluste zum Tagestief und in Richtung 1,1705 (50 % Retracement der gleichen Rallye) ausgebaut werden."
 

FOMC Minutes to take centre stage this week - BBH

Analysts at BBH note that the Federal Reserve will release the minutes/record of its most recent meeting this week in which the FOMC meeting was as mu
Read more Previous

GBP/USD retreats sharply from 2-1/2 week tops

   •  Fails to build on early up-move.     •  UK poised to increase its offer for EU divorce bill.    •  US tax cut bill headlines to remain in focu
Read more Next
Start livechat